Trockeneisstrahlanlage IC 110 E - ics-dryice
ics-dryice > Trockeneisstrahlanlage IC 110 E

Die Trockeneis-Strahlanlage IC 110 E - ein vielseitiger Gehilfe

Elektrische Einschlauch Trockeneis-Strahlanlage mit einem sehr niedrigen Druckluftverbrauch

 

Mehr erfahren

Gerätparameter

Gehäuse

Edelstahl

Gewicht

49 kg

Kapazität Fülltrichter

17 kg

Arbeitsdruck

max. 10 bar

Lieferumfang der Trockeneis-Strahlanlage IC 110 E

Ice Cleaner IC 110 E

Trockeneis-Strahlmaschine in Edelstahlausführung

Druckluftregulierung

Stufenlose Arbeitsdruckregulierung

Eisverbrauchsregulierung

stufenlose Pellet-Mengenregulierung mit digitaler Verbrauchanzeige

Mobile Version

Mit zwei Massivrädern,
Stütze und abnehmbarem Handgriff

Rundstrahldüse RN-10-06

Strahldüse mit breiter Anwendungspalette, Ø 6 mm

 

Strahlschlauchpaket (5 m)

mit ergonomischer Strahlpistole IG 10-E

 

Erdungssatz

Zur Ableitung von Funkenüberschlag durch statische Aufladung

 

Charakteristik

Die Trockeneis-Strahlanlage IC 110 E ist die mittlere variante der professionellen ICS Trockeneis-Strahlanlagen und zur Nutzung mit einem Arbeitsdruck von 1 – 10 bar geeignet.

Konstruktion

Einzigartig in dieser Maschinenklasse ist der geringe Druckluftverbrauch von 0,3 m3/min. Das wartungsfreie Dosiersystem verfügt über eine stufenlose Mengenregulierung der Trockeneis-Pellets (bis 60 kg/h) und ist mit einer digitalen Verbrauchsanzeige ausgestattet. Der Arbeitsdruck lässt sich stufenlos im Bereich von 1 bar – 10 bar einstellen. Der Fülltrichter hat eine Kapazität von 17 kg Trockeneis-Pellets.
Das Gehäuse der Trockeneis-Strahlanlage ist in Edelstahl ausgeführt.
Dank den kompakten Abmessungen und dem geringen Gewicht kann die Trockeneis-Strahlanlage problemlos in Betriebs- und Produktionsabläufe integriert werden.

Bedienung

Die ergonomisch geformte Strahlpistole IG 10 E ermöglicht auch in schwer zugänglichen Bereichen ein effektives arbeiten. Die Pistole kann zusätzlich mit dem Flex-Fit-Kugelkopf ausgerüstet werden der die Flexibilität und Handhabung im Reinigungsprozess wesentlich erhöht. in Kombination mit dem Düsenkoffer-Satz Flex-Case II erfüllt die Trockeneis-Strahlanlage IC 110 E auch anspruchsvolle Nutzererwartungen.

Wirtschaftlichkeit

Auf Grund der außergewöhnlichen Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit bei der Reinigung ist die Trockeneis-Strahlanlage IC 110 E die optimale Trockeneisreinigungsmaschine für Unternehmen mit eigener Instandhaltung.

  • Abmessungen
    Länge: 597 mm
    Breite: 446 mm
    Höhe: 931 mm
  • Verbrauch
    Trockeneis: 1 – 60 kg/h
    Druckluft: 0,3 m³ – 4,5 m³/min
    abhängig von der Düsenkombination
  • Gewicht
    Maschine: 49 kg
    ohne Strahlschlauch und Pistole
  • Betriebsdruck
    max. 10 bar
  • Fülltrichterkapazität
    17 kg
  • Werkstoff
    Gehäuse: Edelstahl
  • Anschluβ
    Druckluft: Klauenkupplung DIN 3489
    Strom: 100 – 240 V, 50 – 60 Hz, CEE 7/4 Typ F
  • Lärmpegel
    60 – 120 dB – je nach Strahldruck, Düsenkombination und Werkstückoberfläche
  • Mindestanforderungen an die Druckluftqualität gemäß ISO 8573-1:12010 [1:4:1]
    0,1 mg/m³ Partikel Klasse 1
    DTP 3° C Wasser Klasse 4
    0,01 mg/m³ Öl Klasse 1

Vorteile

Nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenlosen Präsentation von ICS Trockeneis-Strahlanlagen und Zubehör in Ihrer Firma

Kontakt

Weitere Produkte

IC 020

IC 310

IC 310 S

IP-100-H